Dynamo Dresden vs. Kickers Offenbach 1:1

Dynamo bleibt auch gegen Offenbach weiter ungeschlagen und trennt sich 1:1 Unentschieden. In der Anfangsphase der ersten Halbzeit sah sich Dynamo in die Defensive gedrängt und Keeper Keller musste einige sehr gute Chancen von Türker und Zinnow vereiteln. In der Folge übernahm aber Dynamo das Spiel und erspielte sich sehr gute Chancen u. a. durch Dobry (traf nur das Außennetz) und Svran (Schuss aus Nahdistanz). Dagegen blieb Offenbach durch Konter weiter gefährlich. In der zweiten Halbzeit fiel dann der Gegentreffer durch Tosunoglu, doch Kegel traf kurz darauf durch einen Schuss aus 22 m unhaltbar ins rechte obere Eck. Im weiteren Spielverlauf war Dynamo spielbestimmend – jedoch fehlte die Präzision und Keller musste noch kurz vor Schluss mit einem super Reflex den Punkt für Dynamo sichern. weiter

Dynamo gehört zu Dresden – keine Heimspiele in Leipzig!

Die aktuellen Streitigkeiten um finanzielle Nachforderungen, fehlende Bürgschaften und nicht unterschriebene Vermarktungsverträge bieten allen Dynamofans momentan wenig Anlass, sich ungezwungen auf die anstehenden Punktspiele zu freuen. In einer Krisensitzung, an der Vertreter verschiedener Fangruppen und Fanclubs teilnahmen, wurde die aktuelle Lage intensiv erörtert und besprochen. Dabei sind alle Fanvertreter zu einem gemeinsamen Urteil gekommen. weiter

Dynamo Dresden II vs. VfB Auerbach 3:2

Am heutigen Nachmittag qualifizierte sich die Zweite Mannschaft unserer SGD für das Halbfinale des Sachsenpokals. Aber zuvor mussten im Viertelfinale die Gäste aus Auerbach geschlagen werden. Vor 550 Zuschauern brachte Petrovic mit seinen zwei Toren (30. und 34. Minute) in Führung. Kurz vor der Pause fiel dann doch noch der Anschlusstreffer, nachdem vorher schon Benjamin Kirsten einen Foulelfmeter hielt (39.). In der zweiten Halbzeit stellte Oppitz in der 49. Minute wieder den alten Abstand von zwei Toren her. Die Auerbacher verkürzten zwar noch auf 3:2 aber der Sieg geriet nicht mehr in Gefahr und somit qualifizierte sich Dynamo II als erste Mannschaft für das Halbfinale im Sachsenpokal. weiter

Dynamo Dresden vs. Bayern München II 3:2

Zum heutigen Spieltag gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern durften aufgrund einer DFB-Strafe nur die Jahreskartenbesitzer ins Stadion und der Stehplatzblock durfte nicht geöffnet werden. So sahen nur 5.000 Zuschauer wie die Bayern bereits nach 11 Minuten das erste Tor erzielten. Aber es dauerte nur 12 Minuten bis Wagefeld per direktem Freistoß zum Ausgleich für Dynamo traf und in der 28. war es Savran der zum 2:1 Führungstreffer für Dynamo einnetzte. Doch die Führung sollte nicht bis zu Pause halten – Bayern glich per Freistoß in der 41. Minute aus. In der zweiten Halbzeit spielte Dynamo weiter konsequent auf Sieg und wurde belohnt. Der eingewechselte Röttger flankte von links auf Savran der den Siegtreffer zum 3:2 erzielte. weiter

Dynamo Dresden III vs. FSV Zwickau II

Am heutigen Sonntag fand auf dem Kunstrasen des Rudolf-Harbig-Stadions das Testspiel unserer Dritten gegen die Zweite Mannschaft von Zwickau statt. Vor dem Spiel wurden für die Aktion „Helft uns Helfen“ (weiter Infos dazu unter zukunft-dynamo.de) Spenden gesammelt. Die Dritte gewann dieses Spiel durch einen Treffer von Robert Karsten (32. Minute) mit 1:0. Allerdings vergab Dynamo vorallem in der zweiten Halbzeit ettliche klare Chancen die Partie höher zu gewinnen. weiter