Browse Category

on Tour

Bohemians Praha vs. Slavia Praha

Dieses Wochenende sollte mal wieder mit einem Besuch in Prag abgeschlossen werden und so besuchte man die Partie des 18. Spieltages der Gambrinusliga zwischen Bohemians Prag und Slavia Prag. Nach kurzen Wirren aufgrund der Problematik, dass es in Prag zwei Mannschaften mit dem Namen Bohemians Prag gibt, fand man sich doch noch pünktlich in der heutigen Spielstätte dem Stadion FK Viktoria Žižkov ein. Enttäuschend war allerdings die Kulisse von 3.890 Zuschauern wobei bei diesem Heimspiel von Bohemians gerade mal 90 Zuschauer den absolut leeren Heimblock bildeten und mehr als 3.000 eindeutig Slavia-Anhänger waren. Auf dem schwer bespielbaren Rasen war von Beginn an Slavia die spielbestimmende Mannschaft und kam immer wieder durch Ecken zu sehr guten Chancen. Jedoch hatte Slavia große Probleme mit dem Rasen. Bohemians dagegen spielte sehr defensiv und kam nur selten vor das Tor von Slavia. Auch in der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild, Slavia wollte den Führungstreffer und traf in der 52. Minute ins Tor – jedoch war es Abseits. Ab der 55. Minute spielte Bohemians nur noch zu zehnt (Kincl wurde mit Rot vom Platz gestellt). Danach wurde nur noch auf das Tor von Bohemians gespielt, doch es sollte heute kein Treffer mehr fallen (da auch der Bohemians-Torhüter etliche sehr gute Chancen vereitelte) – somit blieb es beim 0:0. weiter

1. FC Nürnberg vs. Hansa Rostock

Nach dem Spiel unserer SGD am Samstag in Regensburg verlängerte man das Wochende noch etwas und schaute sich heute die Partie der 2. Bundesliga zwischen dem 1. FC Nürnberg und Hansa Rostock an. Die erste Chance des Spiels hatte Hansa nach einer Ecke (3.). In der Folge übernahm der Club die Regie und ging dank effektiver Chancenauswertung durch die Tore von Mintal (10.), Frantz (32.) und Kluge (45.) mit einer 3:0-Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit verflachte die Partie denn Nürnberg schaltete einen Gang zurück und Hansa konnte wie über die gesamte Partie nie den nötigen Druck aufbauen um den Club in Gefahr zu bringen. Somit viel nur noch in der 77. Minute der vierte Treffer für die Nürnberger die nach diesem Sieg noch alle Chancen auf den Aufstieg diese Saison offen gehalten haben. weiter

Slavia Praha vs. Hamburger SV

Heute stand in Prag das UEFA-Duell zwischen Slavia Prag und dem Hamburger SV statt bei dem es für Slavia Prag ging es um die Möglichkeit sich die Chance zum Weiterkommen zu wahren. weiter

VfB Stuttgart vs. Partizan Belgrad

Da Dynamo am Samstag in Stuttgart gegen die Kickers spielt nutzte man die Zeit das UEFA-Cup-Spiel des VfB Stuttgarts gegen Partizan Belgrad zu besuchen. Der VfB startete aggressiv in die Partie und hatte zwischen der 10. und 20. Minuten Chancen im Minutentakt aber durch einige Abspielfehler des VfB ergaben sich Chancen für Partizan die die Stuttgarter sogleich aus dem Konzept brachten. Doch Bogunovic (25.) und Tosic (34.) scheiterten mit ihren Chancen. In der zweiten Halbzeit hatte Stuttgart vor allem Chancen aus Standartsituationen. In der Schlussphase, als sich alle auf die Punkteteilung einstellten, drehte Gomez auf und entschied durch seine zwei Tore das Spiel für den VfB im Alleingang. weiter

Tschechische Republik vs. Slowenien

Da Dynamo an diesem Wochenende nicht gespielt hat haben wir uns mal wieder für eine Fahrt in die Tschechei entschieden. In Teplice empfing Tschechien in der WM-Qalifikation zur WM 2010 Slowenien. In einer chancenarmen ersten Halbzeit (es gab nur einen einzigen Torschuss) gab es ettliche Fehlpässe und keine der beiden Mannschaft konnte überzeugen. In der zweiten Halbzeit wieder ein ähnliches Spiel nur diesmal wurden die Tschechen etwas besser und gingen folgerichtig in der 62. Minute durch Sionko in Führung. Von Slowenien war bis zum Ende des Spiels nicht zu sehen und somit blieb es beim schwachen 1:0 Sieg der Tschechen. weiter