Union Berlin vs. Dynamo Dresden 2:1

Dynamo unterliegt beim Spitzenreiter Union Berlin mit 1:2. Vor mehr als 3.000 mitgereisten Dynamofans begann die Partie mit einer Großchance von Dobry der das Tor nur um Zentimeter verpasste. Danach übernahmen allerdings die bis dahin zuhause ungeschlagenen Unioner das Spiel. So musste u. a. Wagefeld auf der Linie per Kopf einen Gegentreffer verhindern. Kurz vor der Pause traf Dobry nach einem Konter und genialer Vorarbeit durch Pfeffer und Savran (42.). Doch die Führung hielt nicht lange und nur zwei Minuten später glich Union aus. In der zweiten Halbzeit stand die Dynamo-Abwehr weiter unter Druck, versuchte aber mit hoher Lauf- und Kampfbereitschaft den Punkt vor 13.500 Zuschauern zu sicher. Allerdings gelang den Berlinern in der 82. Minute doch noch der Siegtreffer durch Sahin, der per 16-Meter-Schuss traf.


Saison 2008/2009 | 3. Liga | 25. Spieltag
1. FC Union Berlin vs. SG Dynamo Dresden 2:1
08.03.2009, 14:00 Uhr | Jahn-Sportpark | 13.500 Zuschauer


1. FC Union Berlin:
Glinker, Stuff, Parensen, Göhlert, Dogan (86. Schulz), Mattuschka, Bemben, Benyamina, Younga-Mouhani, Biran, Sahin (90. Menz)

SG Dynamo Dresden:
Keller, Pergl, Palionis, Pfeffer, Wagefeld, Kegel, Truckenbrod, Dobry (61. Röttger), Savran, Bröker (79. Müller), Jungnickel

Tore:
0:1 Dobry (42.)
1:1 Biran (44.)
2:1 Sahin (82.)

Karten:
Younga-Mouhani, Sahin, Parensen - Pfeffer, Jungnickel

Schiedsrichter:
Peter Gagelmann