Dynamo Dresden vs. Rot-Weiß Erfurt 1:1

Auch im letzten Spiel des Jahres kann Dynamo zuhause nicht gewinnen und trennt sich von Rot-Weiß Erfurt 1:1-Unentschieden. Dabei begeisterte Dynamo von Anfang an mit Offensivfußball und ging bereits nach 10 Minuten durch Bröker mit 1:0 in Führung. Auch in der Folge war Dynamo die spielbestimmende Mannschaft und hatte zahlreiche gute Chancen. Von Erfurt über die gesamte erste Halbzeit nichts zu sehen. Doch nach der Pause nahm der Druck auf die Dynamo-Abwehr zu aber diese stand sicher. Bis 9 Minuten vor Schluß, als die Thüringer doch noch zum 1:1 Ausgleich trafen.



Saison 2008/2009 | 3. Liga | 20. Spieltag
SG Dynamo Dresden vs. FC Rot-Weiß Erfurt 1:1
20.12.2008, 13:00 Uhr | Rudolf-Harbig-Stadion | 11.357 Zuschauer

SG Dynamo Dresden:
Keller, Pelzer, Palionis, Cozza (39. Nikol), Truckenbrod, Röttger (65. Pfeffer), Wagefeld, Savran, Dobry, Bröker, Jungnickel

FC Rot-Weiß Erfurt:
Orlishausen, Möckel, Pinske, Pohl, Schnetzler, Cinaz, Rockenbach da Silva, Wolf (43. Judt), Hauswald (73. Stenzel), Bunjaku, Cannizzaro (86. Peßolat)

Tore:
1:0 Bröker (10.)
1:1 Stenzel (81.)

Karten:
Palionis, Keller, Pfeffer, Pelzer - Cinaz, Judt

Schiedsrichter:
Knut Kircher