Dynamo Dresden vs. Kickers Emden 1:2

Auf der ausverkauften Baustelle Rudolf-Harbig-Stadion (10.600) musste sich Dynamo Dresden mit 1:2 den Kickers aus Emden geschlagen geben. Dynamo begann im ersten Heimspiel der 3. Liga etwas verunsichert und die Emdener nutzten dies schon nach 9 Minuten aus und gingen in Führung.  Danach erspielte sich Dynam Chancen durch Savran (14.), Bröker (15.) und Kügler (24.). In der zweiten Hälfte gelang dann Savran (54.) der Treffer zum Ausgleich aber Emden nutzte 6 Minuten später einen Fehlpass und eine unsichere Abwehr von Dynamo zur erneuten Führung. Dynamo mühte sich in der Folge doch der Torerfolg blieb aus.


Saison 2008/2009 | 3. Liga | 2. Spieltag
SG Dynamo Dresden vs. BSV Kickers Emden 1:2
13.08.2008, 18:00 Uhr | Rudolf-Harbig-Stadion | 10.600 Zuschauer

SG Dynamo Dresden:
Keller, Cozza, Pelzer, Grembowietz, Hübener, Kügler (58. Pfeffer), Wagefeld, Nikol, Bröker (80. Dobry), Savran, Jungnickel (70. Müller)

BSV Kickers Emden:
Masuch, Spahic, Rauw (90. Nägelein), Zedi, El-Hammouchi, Sievers, Ramaj (83. Aidoo), Unger, Moosmayer, Neitzel, Pfingsten

Tore:
0:1 Neitzel (9.)
1:1 Savran (54.)
1:2 Ramaj (60.)

Karten:
Savran, Müller - Rauw, Spahic, Pfingsten

Schiedsrichter:
Guido Winkmann