Dynamo schlägt Wiesbaden 3:0

Im sogenannten Sechs-Punkte-Spiel setzt sich die SGD gegen den Tabellen-Vierten aus Wiesbaden mit 3:0 durch. Schon nach 12 Minuten ging Dynamo nach einer Flanke von Kegel auf Röttger in Führung. In der Folge musste Kirsten einige Fernschüsse parieren, ehe Dynamo in der zweiten Halbzeit durch zwei Esswein-Tore (62., 70.) auf 3:0 erhöhte. Die restlichen 20 Minuten kontrollierte Dynamo, vor 14.074 Zuschauern, das Spiel und siegte somit verdient.