Dynamo Dresden vs. Bayern München 3:1

Bilder und Video vom Sieg gegen München online.

Zum 4. Heimspiel dieser Saison stand die Zweitvertretung des FC Bayern auf dem Programmzettel. Die Wiedergutmachung von der Schmach in Sandhausen wollten dann doch knapp 13.500 Zuschauer miterleben. Der K-Block erwischte diesmal einen rabenschwarzen Tag und wurde nur selten wirklich laut. Was ist derzeit los im Harbigstadion? Während die Stimmung auswärts meist ok ist, bricht sie zu Hause ein. Aber: wir stecken den Kopf nicht in den Sand und arbeiten weiter hart an einer gemeinsamen K-Block-Famlie, welche die schwarz-gelbe Elf auf dem Rasen nach vorne peitscht.

Andersrum ist es bei der Mannschaft. Steht sie auf fremden Plätzen noch mit null Punkten da, bewies sie mit dem heutigen Sieg erneut ihre Heimstärke. So machte sich Neuling Esswein gleich zweimal in diesem Spiel bei uns beliebt (24. und 46 min.), ehe Robert Koch in der 50. zum 3:1 Endstand einköpfte.

Zu den 45 mitgereisten Gästen bleibt nichts zu sagen, waren sie doch nur durch ihre bloße Anwesenheit und 4 Fahnen zu vernehmen.


Saison 2010/2011 | 3. Liga | 7. Spieltag
SG Dynamo Dresden vs. FC Bayern München 3:1
11.09.2010, 14.00 Uhr | Rudolf-Harbig-Stadion | 13.490 Zuschauer


Tore:
1:0 Esswein (24.)
1:1 Deul (35.)
2:1 Esswein (46.)
3:1 Koch (50.)

Schiedsrichter:
Dominik Nowak