FSV Zwickau vs. Dynamo Dresden 1:0

Dynamo scheitert bereits in der 1. Runde des Sachsenspokals. Beim Oberligisten FSV Zwickau war über die gesamte Spielzeit kaum ein Klassenunterscheid zu erkennen. Dynamo hatte zwar Chancen, u. a. traf Wagefeld nur die Latte, doch vor ca. 3.000 Zuschauern war es der Zwickauer Fuchsenthaler der in der 89. Minute zum 1:0 Endstand traf und damit für die große Überraschung sorgte.
1688682


Saison 2008/2009 | Sachsenpokal | 1. Runde
FSV Zwickau vs. SG Dynamo Dresden 1:0
07.09.2008, 13:00 Uhr | Westsachsenstadion | 2.917 Zuschauer


FSV Zwickau:
Kallisch, Gasser, Pietsch, Gillert, Lietz (62. Meyer), Jazwinski, Shubitidze (79. Troschke), Köcher, Müller, Helbig, Masak (87. Fuchsenthaler)

SG Dynamo Dresden:
Keller, Cozza (42. Palionis), Grembowietz (74. Beck), Hübener, Wagefeld, Nikol, Müller, Pfeffer (64. Bröker), Dobry, Savran, Jungnickel

Tore:
1:0 Fuchsenthaler (88.)

Karten:
Gillert, Müller - Nikol

Schiedsrichter:
Andreas Heinrich