Wieder kein Sieg für Maucksch – Dynamo verliert 0:2

Auch gegen den Gast aus Unterhaching gelang am heutigen Samstag kein Punktgewinn. Durch ein frühes Gegentor geriet Dynamo bereits nach 13 Minuten in Rückstand und erholte sich davon nicht mehr. Mit einer schwachen Abwehr, lahmen Flügelspielern, einem ideenlosen Mittelfeld und Stürmern, die sich die Bälle selber aus dem Mittelfeld holen mussten, konnte man Unterhaching nicht schlagen. In der zweiten Halbzeit folgte in der 64. Minute der zweite Gegentreffer.In der Folge rannte Dynamo nur noch einfallslos gegen tief stehende Hachinger an und verlor vor 16.015 Zuschauern mit 0:2.

Video (Alternativlink: www.youtube.com/watch?v=qI7cpnXrlgE)http://vimeo.com/7377873

Bilder (in Kooperation mit www.report-dresden.de)

Dynamo Dresden vs. SpVgg Unterhaching 0:2
Saison 2009/2010 | 3. Liga | 15. Spieltag
31.10.2009 | 14:00 Uhr | Rudolf-Harbig-Stadion

Dynamo:
Keller, Oppitz, Hübener, Klippel , Trehkopf, Cozza, Petrovic (67. Kastrati), Müller (64. Röttger), Strifler (78. Zeiger), Savran, Dobry

Unterhaching:
Kampa, Brysch, Hain, Konrad, Susak (53. Ziegler), Tyce, Schweinsteiger (89. Kancar), Mittelhuber (90. Schwabl), Zillner, Grech, Steegmann

Tore:
0:1 Steegmann (13.)
0:2 Zillner (64.)

Karten:
Petrovic, Röttger, Kastrati, Oppitz – Steegmann, Hain

Zuschauer:
16.015

Schiedsrichter:
Tim Sönder