Kickers Offenbach vs. Dynamo Dresden 2:2

Beim Auswärtsspiel bei den Offenbacher Kickers kommt Dynamo in letzter Minute noch zu einem 2:2 Unentschieden. Zu Beginn der Partie versuchte der Gastgeber das Spiel zu machen doch Dynamo hielt dagegen und erspielte sich Chancen durch Bröker (7.) und Savran (15.). Doch Offenbach blieb weiter gefährlich und kombinierte gut bis vor das Dresdner Tor und so viel dann auch die 1:0 Pausenführung für die Offenbacher. In der zweiten Halbzeit drängten die Offenbacher auf ein weiteres Tor doch Dynamo vereitelte ettliche Chancen und kam in der Folge zu eigenen. Wie in der 58. Minute als Pfeffer den Ball auf Dobry lupfte und der diesen zum Ausgleich nutzte. Beide Teams spielten von nunan auf Sieg und Offenbach ging in der 77. Minute erneut in Führung.  Doch ein schnell ausgeführter Freitstoß in der 89. Minute nutzte Dobry zum erneuten Ausgleich und zum 2:2 Endstand.
1636875


Saison 2008/2009 | 3. Liga | 5. Spieltag
Kickers Offenbach vs. SG Dynamo Dresden 2:2
30.08.2008, 14:00 Uhr | Bieberer Berg | 9.612 Zuschauer

Kickers Offenbach:
Wulnikowski, Hýsky, Banouas, Huber, Damm, Haas, Baier (61. Pospischil), Zinnow (78. Malura), Kokocinski, Mesic (64. Morys), Tosunoglu

SG Dynamo Dresden:
Keller, Pelzer (65. Jungnickel), Grembowietz, Hübener, Cozza, Wagefeld, Nikol, Müller (90. Petrovic), Pfeffer, Savran, Bröker (36. Dobry)

Tore:
1:0 Haas (31.)
1:1 Dobry (58.)
2:1 Tosunoglu (77.)
2:2 Dobry (89.)

Karten:
Mesic, Haas - Keller, Savran, Müller, Jungnickel

Schiedsrichter:
Thomas Metzen