Dynamo II besiegt Plauen und holt den Sachsenpokal

Nach der Absage des Pokalfinales am letzten Samstag in Grimma fand heute das Finale zwischen Dynamo Dresden II und dem VFC Plauen im Zentralstadion Leipzig statt. Vor ca. 6.000 Zuschauern hatte Plauen die erste Chance im Spiel doch Oppitz konnte im Strafraum fair klären. Doch danach war Dynamo das bessere Team und hatte gute Chancen durch Walther (16.) und wenig später Petrovic. In der 36. Minute traf Walther nach Vorlage von Schulze zum 1:0 für Dynamo. In der zweiten Halbzeit blieb Dynamo die aktivere Mannschaft und hatte wieder gute Chancen zum 2:0 durch Kreher und Schmidt. Völlig überraschend trafen dann aber 10 Minuten vor Schluss doch noch die Plauener durch Paulick und retteten sich so in die Verlängerung. Hier war Dynamo wieder hellwach und ging wieder durch Walther, bei dessen Schuss der Ball vom Innenpfosten ins Tor trudelte, in Führung (93.). Kurz vor Schluss rette dann Benny Kirsten Dynamo den Titel als er gegen Paulick und Schindler großartig hielt.

Danach hielt es etliche nicht mehr auf den Rängen und selbst die 3,40 m Begrenzung zum Spielfeld konnte uns Fans nicht aufhalten mit der Mannschaft zu feiern. Benny Kirsten feierte den Sieg mit einem Bengalo-Lauf übers Spielfeld. Dafür wurde er vom Verein mit einer Abmahnung, einer 4.000,00 EUR Strafe und einer Spielsperre für die ersten 3 Spiele bestraft.

Die Ultras Dynamo wollen Benny Kirsten mit einem Spendenkonto unterstützen:

Spendenkonto:
Empfänger: Forza Dynamo e. V.
Kontonummer: 310 014 399 9
Bank: Ostsächsischen Sparkasse Dresden
BLZ: 850 503 00
Verwendungszweck: BENNY

Bilder

Video
http://www.vimeo.com/5232629

Dynamo Dresden II vs. VFC Plauen 2:1 n. V.
Saison 2008/2009 | Sachsenpokal | Finale
17.06.2009 | 18:00 Uhr | Zentralstadion Leipzig

Dynamo:
Kirsten – Kunze (92. Schöne), Oppitz, Zeiger, Kötzsch – Süß 68. Kieback), Schmidt (120. Schütze), Dießner, Petrovic – Walther, Kreher

Plauen:
Hruby – Fahrenholz, Boden, Six, Böhme – Schulze 859. Zemlin), Schindler, Hoßmang, Paulick – Zimmermann, Soltau

Tore:
1:0 Walther (36.)
1:1 Paulick (80.)
2:1 Walther (115.)

Karten:
Kunze, Petrovic, Oppitz, Süß, Kieback – Boden, Six; Gelb-Rot: Kreher (120.+1)

Zuschauer:
5.756

Schiedsrichter:
Kresin (Leipzig)