Wie im Hinspiel – Dynamo unterliegt Stuttgarter Kickers

Auch im Rückspiel konnte Dynamo gegen den schon (fast) feststehenden Absteiger nicht gewinnen und verlor völlig unnötig 1:2. Die gesamte Spielzeit über hatte zwar Dynamo mehr vom Spiel, jedoch fehlte die letzte Konsequenz. Besonders ab dem Strafraum der Gäste, die sehr kompakt standen, fand Dynamo kein Mittel mehr und die wenigen Chancen durch Savran (5.), Wagefeld (56.) und Müller (84.) konnten nicht genutzt werden. Zum Sieg hätte es trotzdem reichen können, denn Dynamo ging in der 25. Minute in Führung. Allerdings nutzten die Stuttgarter ihre drei Chancen zu zwei Toren in der 30. und 86. Minute um als Sieger vom Platz zu gehen.

Bilder (in Kooperation mit www.report-dresden.de)

Video

Dynamo Dresdsen vs. Stuttgarter Kickers 1:2

Saison 2008/2009 | 3. Liga | 33. Spieltag
25.04.2009 | 14:00 Uhr | Rudolf-Harbig-Stadion

Dynamo:
Keller, Oppitz, Palionis, Hübener, Nikol, Pfeffer (81. Kügler), Truckenbrod, Wagefeld, Dobry, Savran (70. Müller), Bröker

Stuttgart:
Salz, Deigendesch, Traub, Mann, Galm (66. Tunjic), Traut, Gentner (46. Härter), Rosen, Gambo (80. Ortlieb), Ivanusa, Smeekes

Tore:
1:0 Savran (25.)
1:1 Galm (30.)
1:2 Tunjic (86.)

Karten:
Hübener – Rosen, Härter

Zuschauer:
13.253

Schiedsrichter:
Schumacher