Dynamo Dresden III vs. FC Lausitz Hoyerswerda 2:0

Am heutigen Mittag traf 12:30 Uhr im Pokal-Achtelfinale der Jahrgang97 auf den SC Riesa. Liefen die Partien in den letzten Jahren noch auf Augenhöhe ab, so war heute alles anders. Bereits nach 15 Minuten lag Riesa mit drei Toren vorn. Kaum geschockt von der einzigen Dynamo-Chance in Hälfte ein legten die Gäste nach und erhöhten bis zur Pause auf 5:0. In der zweiten Halbzeit nahm Riesa (nach dem sie wenige Sekunden nach Anpfiff auf 6:0 erhöhten) einen Gang raus und zogen sich mehr in ihre Hälfte zurück, in dessen Folge Dynamo der einzige Treffer des Tages gelang. Bei Kontern blieb Riesa aber weiter gefährlich und legten noch drei Treffer nach …

Weitere Infos und Bericht auch unter www.jahrgang97.net.

Im Anschluss fand dann auf dem Kunstrasen des Rudolf-Harbig-Stadions die Partie zwischen Dynamo III und dem FC Lausitz Hoyerswerda statt. In einer eher schwachen ersten Hälfte dominierte zwar Dynamo das Spiel, konnte sich aber kaum gute Chancen herausspielen. Pünktlich zum Pausenpfiff gelang Dynamo das 1:0 (lt. Live-Ticker der Dritten traf Großhennig für die SGD). Nach einem Foul im Strafraum erzielte Böhme den Elfmeter zum 2:0-Endstand (70.) am heutigen Nachmittag.