Browse Category

Spieltag

FSV Zwickau vs. Dynamo Dresden 1:0

Dynamo scheitert bereits in der 1. Runde des Sachsenspokals. Beim Oberligisten FSV Zwickau war über die gesamte Spielzeit kaum ein Klassenunterscheid zu erkennen. Dynamo hatte zwar Chancen, u. a. traf Wagefeld nur die Latte, doch vor ca. 3.000 Zuschauern war es der Zwickauer Fuchsenthaler der in der 89. Minute zum 1:0 Endstand traf und damit für die große Überraschung sorgte. weiter

Dynamo Dresden III vs. VfB Auerbach 4:5 n.E.

Nach dem Ausscheiden der I. Mannschaft der SG Dynamo Dresden beim FSV Zwickau scheiterte auch die III. Mannschaft denkbar knapp gegen den VfB Auerbach und ist aus dem Sachsenpokal raus. Nachdem man schon 1:0 führte musste man kurz vor Ende der zweiten Halbzeit doch noch den Ausgleich hinnehmen. In der Verlängerung gelang der Dritten wieder der Führungstreffer doch Auerbach traf mit dem letzten Angriff der Verlängerung zum 2:2. Im Elfmeterschießen hielt Dynamos Torhüter 2 Bälle jedoch hielt auch der Auerbacher einen Ball und Dynamo vergab zwei weiter.

Der Zweiten Mannschaft der SG Dynamo Dresden gelang dagegen schon gestern gegen Grimma mit einem 3:0 der Einzug in die zweite Runde des Sachsenpokals. weiter

Kickers Offenbach vs. Dynamo Dresden 2:2

Beim Auswärtsspiel bei den Offenbacher Kickers kommt Dynamo in letzter Minute noch zu einem 2:2 Unentschieden. Zu Beginn der Partie versuchte der Gastgeber das Spiel zu machen doch Dynamo hielt dagegen und erspielte sich Chancen durch Bröker (7.) und Savran (15.). Doch Offenbach blieb weiter gefährlich und kombinierte gut bis vor das Dresdner Tor und so viel dann auch die 1:0 Pausenführung für die Offenbacher. In der zweiten Halbzeit drängten die Offenbacher auf ein weiteres Tor doch Dynamo vereitelte ettliche Chancen und kam in der Folge zu eigenen. Wie in der 58. Minute als Pfeffer den Ball auf Dobry lupfte und der diesen zum Ausgleich nutzte. Beide Teams spielten von nunan auf Sieg und Offenbach ging in der 77. Minute erneut in Führung.  Doch ein schnell ausgeführter Freitstoß in der 89. Minute nutzte Dobry zum erneuten Ausgleich und zum 2:2 Endstand. weiter

Dynamo Dresden vs. VfB Stuttgart II 1:0

Dynamo schafft gegen den VfB Stuttgart II den ersten Heimsieg der Saison 2008/2009. Vor mehr als 9.000 Zuschauern begann Dynamo mit einer offensiv ausgerichteten Taktik. Dadurch konnte sich Dynamo schon in der ersten Halbzeit ettliche gute Chancen durch Savran, Müller und Cozza doch ein Tor konnt noch nicht erzielt werden. In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild und somit ging Dynamo in der 56. Minute verdient mit 1:0 in Führung. In der Folge hätte das 2:0 fallen müssen – es blieb jedoch beim 1:0. Dynamo liegt nun auf dem Tabellenplatz 9. weiter

Bayern München II vs. Dynamo Dresden 1:0

Nach der Niederlage am Mittwoch gegen Emden folgte heute die zweite Niederlage. Im Spiel gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München musste schon nach 6 Minuten der spielentscheidende 0:1 Rückstand hingenommen werden. Nach dem Rückstand war Dynamo völlig ideen- und planlos. Der Doppelwechsel in der Halbzeitpause brachte Dynamo zurück ins Spiel und einige gute Chancen – doch es reichte nicht um den Ausgleich noch zu erzielen. weiter

Dynamo Dresden vs. Kickers Emden 1:2

Auf der ausverkauften Baustelle Rudolf-Harbig-Stadion (10.600) musste sich Dynamo Dresden mit 1:2 den Kickers aus Emden geschlagen geben. Dynamo begann im ersten Heimspiel der 3. Liga etwas verunsichert und die Emdener nutzten dies schon nach 9 Minuten aus und gingen in Führung.  Danach erspielte sich Dynam Chancen durch Savran (14.), Bröker (15.) und Kügler (24.). In der zweiten Hälfte gelang dann Savran (54.) der Treffer zum Ausgleich aber Emden nutzte 6 Minuten später einen Fehlpass und eine unsichere Abwehr von Dynamo zur erneuten Führung. Dynamo mühte sich in der Folge doch der Torerfolg blieb aus. weiter