Browse Category

Allgemein

Stadiondemo: „Niemals nach Leipzig“

Rund 500 Dynamofans demonstrierten heute nach dem Union-Spiel gegen den drohenden Umzug nach Leipzig. Die Fangemeinschaft Dynamo, die die Demonstration organisierte, wies darauf hin, dass Dynamofans bei einem drohenden Umzug nur noch Auswärtsspiele hätte und es in Leipzig schon zwei verfeinde Fußballvereine gibt, wodurch es bei „Heimspielen“ der SGD zu noch mehr Sicherheitsauflagen käme. Diese würden der positiven Fankultur widersprechen und zu deutlich weniger Zuschauern führen. Die Demonstration führte nach der Ankunft des Sonderzuges aus Berlin vom Hauptbahnhof über die St. Petersburger Straße und den Pirnaischen Platz zum Rathaus. weiter

Dynamo in Leipzig – ein 2. Völkerschlachtdenkmal entsteht!

Leipzig wird bald eine neue Touristenattraktion bekommen. In unmittelbarer Nähe zum Zentralstadion wird noch in diesem Jahr der Bau eines neuen Völkerschlachtdenkmals beginnen. Die Fangemeinschaft Dynamo startet hiermit offiziell die Ausschreibung für den kommenden Besuchermagneten Leipzigs. Das Monument soll an die Schlacht rund um das Zentralstadion erinnern, die sich Fußballfans aus Leipzig und Dresden sowie die Polizei im Rahmen eines so genannten „Heimspieles“ der SG Dynamo Dresden am Samstag, den 1. August 2009, geliefert haben. weiter

Dynamo gehört zu Dresden – keine Heimspiele in Leipzig!

Die aktuellen Streitigkeiten um finanzielle Nachforderungen, fehlende Bürgschaften und nicht unterschriebene Vermarktungsverträge bieten allen Dynamofans momentan wenig Anlass, sich ungezwungen auf die anstehenden Punktspiele zu freuen. In einer Krisensitzung, an der Vertreter verschiedener Fangruppen und Fanclubs teilnahmen, wurde die aktuelle Lage intensiv erörtert und besprochen. Dabei sind alle Fanvertreter zu einem gemeinsamen Urteil gekommen. weiter

Hallenturnier – enviaM Cup 2009

Zum Finale des enviaM Cups ging es für die D2 der SG Dynamo am Sonntag mit dem Reisebus und großem Anhang bei starkem Schneefall nach Zwickau. Qualifiziert haben sich die Jungs beim Vorrundenturnier in Leipzig. Am Nachmittag bestritt dann die 1. Mannschaft der SG Dynamo das 9.enviaM Hallenmasters. weiter

Mitgliederversammlung: Thomas Mulansky tritt zurück

Bei der gestrigen MV ging es neben vielen Änderungsanträgen zur Satzung und den Wahlen zum Präsidium, Ehren- und Jugendrat u. a. auch um die Abwahl des Aufsichtsratsvorsitzenden Thomas Mulansky. Nachdem die Mitglieder u. a. die Presse aus dem Saal „schmiss“ und Ruud Kaiser zur sportlichen Situation sprach, präsentierte der von der SG Dynamo Dresden beauftragte Wirtschaftsprüfer die Zahlen der letzten Saison und die aktuellen Zahlen. Demnach machte Dynamo in der vergangenen Saison ca. 1,9 Mio. EUR Verlust und erhöhte den Schuldenberg auf ca. 7 Mio. EUR (darunter zählen auch die Verbindlichkeiten aus den Kölmel-Verträgen und das Stadt-Darlehen). Im Anschluss folgte dann die Diskussion zur Abwahl des Aufsichtsratsvorsitzenden, der dem Antrag mit einem eigenen Vorschlag zuvor kam und seinen Rücktritt vom Vorsitz des Aufsichtsrates zum 11.12.2008 ankündigte und sich zum 30.06.2009 aus dem Aufsichtrat komplett zurück ziehen wird. weiter

Am Freitag zur Mitgliederversammlung ins Rundkino

Am kommenden Freitag findet im Rundkino ab 18:00 Uhr die AOMV (Außerordentliche Mitgliederversammlung) und im Anschluss eine MV (Mitgliederversammlung) SG Dynamo Dresden statt.

Dazu hier noch ein kurzer Leitfaden von www.wir-sind-dynamo.de.vu der u. a. von Pro-RHS, Ultras Dynamo, Faninitiative Pro Fankultur und teilen der Fangemeinschaft Dynamo unterstützt wird: weiter