Verband verlegt die Partie Borna vs. Dynamo nach Zwickau

53 km von Borna und 120 km von Dresden entfernt hat der Sächsische Fußballverband das Pokalspiel zwischen dem Bornaer SV und Dynamo Dresden ins Westsachsenstadion nach Zwickau verlegt.

Aus Sicherheitsgründen und aufgrund der geringen Kapazität im Bornaer Rudolf-Harbig-Stadion konnte die Partie nicht beim Gastgeber stattfinden. Auch das Dresdner Rudolf-Harbig-Stadion kam aufgrund eines aktuellen Sportgerichtsurteils, wonach hier nur Spiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden dürfen, nicht in Betracht. Und somit entschied sicher der Bornaer SV, der Sächsische Fußballverband und die zuständigen Sicherheitsorgane mit der Zustimmung Zwickaus für das Westsachsenstadion.

Ansetzungen Sachsenpokal Achtelfinale:
SV Einheit Kamenz vs. FC Grimma 2:1
FC Sachsen Leipzig vs. RasenBallsport Leipzig 1:3
VfB Auerbach 1906 vs. FSV Budissa Bautzen 2:1
VfB Fortuna Chemnitz vs. FSV Zwickau 1:2
NFV Gelb/Weiß Görlitz 09 vs. VFC Plauen 1:3
Chemnitzer FC II vs. Chemnitzer FC (Fr. 13.11.2009, 18:00 Uhr)
1.FC Lok Leipzig vs. FC Erzgebirge Aue (Sa. 14.11.2009, 13:30 Uhr)
Bornaer SV vs. SG Dynamo Dresden (So. 15.11.2009, 13:30 Uhr)

Ansetzungen Sachsenpokal Viertelfinale:
FSV Zwickau vs. RasenBallsport Leipzig (Fr. 13.11.2009, 18:30 Uhr)
VfB Auerbach vs. Sieger: Chemnitzer FC / CFC II (Mi. 18.11.2009, 18:30 Uhr)

(Die beiden anderen Viertelfinalpartien (Kamenz – Lok Leipzig/Aue und Plauen – Borna/Dynamo Dresden) werden später angesetzt.)

img_4372-panorama1. Runde im Sachsenpokal am 07.09.2008 | Foto: Bultras Dynamo